Vielfalt

So abwechslungsreich und spannend wie die lange, bewegte Geschichte unserer Heimatstadt ist auch aktuell das Leben in unserer Stadt. Oft hören wir: "In Korneuburg ist es so toll, weil es schon städtisch, aber noch sehr persönlich ist". Man hört auch: "In der Stadt, aber doch am Land" – ich denke, das zeigt auch schon, wie vielfältig unsere Stadt ist. Korneuburg bietet die Vorzüge einer Stadt, wie die umfassende Nahversorgung, die medizinische Betreuung oder die gute Verkehrsanbindung und die vielen Arbeitsplätze auf der einen Seite. Andererseits bietet die Stadtgemeinde Korneuburg viel Natur und Freiraum und damit den Vorteil, in wenigen Minuten im Grünen zu sein, in der Korneuburger Au oder in einem der vielen Parks und Spielplätze.
Vielfalt aber auch in der Bevölkerung: Die Ur-Korneuburger mit langer Familientradition treffen auf Neu-Korneuburger aus allen Teilen Österreichs und Ländern, vorwiegend aus der EU. Die Vielfalt der Interessen, ob sportlich oder künstlerisch, ob aktiv oder passiv, ob in einem Verein oder mit Freunden – das Freizeitangebot ist umfassend und dank der vielen Ehrenamtlichen in den Vereinen auch sehr persönlich und sehr engagiert.
Die Vielfalt im Berufsleben: Vom Handel über Dienstleistungen bis hin zu produzierenden Betrieben, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen, bietet Korneuburg ein breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten in der eigenen Stadt. Vielfalt auch in den Einrichtungen der Stadt: Von der Musikschule über Sporthallen bis hin zum Berndl Bad, Räumlichkeiten für Veranstaltungen sowie zahlreichen Kindergärten, Schulen und Möglichkeiten für Vereine.
Ich stehe für eine Vielfältigkeit in der Stadt, auch politisch; wichtig ist nur, dass alle das Wohl unserer Stadt vor das eigene Wohl stellen.