Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen

Christian Gepp  

Christian Gepp wurde am 9. Mai 1972 als Sohn von Franz und Elke Gepp in Wien geboren. Mit seinen beiden jüngeren Geschwistern Alexander und Doris übersiedelte er mit rund 6 Jahren von Bisamberg nach Korneuburg. Nach der Volksschule besuchte er die AHS Unterstufe in Stockerau und die HASCH in Korneuburg.

Beruflich startete er nach Ferialpraktika im Berndl Bad und in einem Eissalon schließlich bei einer Import-Exportfirma für Geschenkartikel in Wien. Nach dem absolvierten Zivildienst beim Roten Kreuz-Korneuburg stieg er aktiv in die Politik ein. Seit April 2010 ist er als Bürgermeister der Stadtgemeinde Korneuburg tätig.

Neben den Herausforderungen im Beruf und der Stadtgemeinde absolvierte er auch erfolgreich den Studiengang "Werbung und Verkauf" an der WU und machte den "Master of Science" Abschluss.

Seit 2000 ist Christian Gepp mit Eveline verheiratet, und im November 2012 kam Töchterchen Johanna zur Welt. In seiner Freizeit ist er in mehreren Korneuburger Vereinen federführend tätig. Seine sportlichen Steckenpferde sind Fußball, Tennis und Radfahren. Auch Kabarett- und Theaterabende besucht er gerne. Entspannen kann er bei Musik von U2, REM, Falco, Green Day und Austropop, sowie Büchern von Wolf Haas.

Eine kulinarische Schwäche hat Christian Gepp für Süßigkeiten wie Gummibären und jegliche Form von Desserts. Zu Gansl mit Rotkraut, Pizza und mediterranem Essen genießt er gerne ein Glas DAC, Campari Orange, und gegen den Durst am liebsten Frucade.

Seit Kindheitstagen ist der Wolfgangsee ein beliebtes Urlaubsziel für die ganze Familie, ebenso wie Italien und Kroatien.